UNSERE MENSCHEN

Die Absolventinnen und Absolventen mit den Ehrengästen bei der Abschlussfeier

Zeugnisse für neue Praxisanleiter

HOLLABRUNN – 17 Personen aus dem gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege haben in der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Hollabrunn die Weiterbildung Praxisanleitung absol- viert und nahmen am 19. April 2018 ihre Dekrete entgegen. Insgesamt acht Monate dauerte diese Weiterbil- dung, in der den Absolventinnen und Absolventen umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Praxisanleitung vermittelt wurde.

Eingangs begrüßte die stellvertretende Schuldirektorin Helga Gössl die Absolventinnen und Absolventen sowie alle Gäste sehr herzlich. Die Lehrgangsleitung Ilse Toifl, MSc, berichtete über den Kursverlauf. Sie betonte auch die hohe Verantwortung der Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter, welche nun alleine für die Ausbildung und Beurteilung der neuen Gesundheitsberufe in der Praxis zuständig sind. Sie bedankte sich bei den Weiterbildungs- teilnehmerinnen und –teilnehmern für ihr großes Engagement und gratulierte zum erfolgreichen Abschluss. Im Festsaal der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege in Hollabrunn nahm Primaria Dr.in Susanne Davies, interim. ärztliche Di- rektorin und med. wiss. Leiterin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Hollabrunn im Beisein von zahlreichen Eh- rengästen die feierliche Übergabe der Dekrete vor und wünschte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern alles Gute für die Zukunft.