UNSERE KLINIKEN

(v.l.) Barbara Tobolka-Mares, Christine Macho, Carina Weiss, Franz Bauer

Mit dem Rad ins Klinikum

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung fand im Landesklinikum Waidhofen/Thaya der 3. Rad-Aktionstag statt.

Auch heuer fand im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung des Landesklinikums Waidhofen/Thaya wieder der jährliche Rad-Aktionstag statt. Unter dem Motto „Mit dem Rad ins Klinikum“ wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert, an diesem Tag mit dem Fahrrad zum Dienst zu radeln. Als Überraschung erwartete die fleißigen Radler eine gesunde Jause und kleine Geschenke.


Radfahren eignet sich nicht nur als gesunder Freizeitsport für Personen jeden Alters, viele nutzen das Fahrrad auch als alltägliches Verkehrsmittel für den Weg in die Arbeit, Schule oder für Besorgungen. Oft ist der Umstieg auf den Draht- esel nur eine Frage der Gewöhnung und Organisation. „Auch im Landesklinikum können wir beobachten, dass jährlich immer mehr MitarbeiterInnen mit dem Rad zur Arbeit kommen, sogar bei längeren Strecken. Ein Umdenken anzuregen ist uns hier sehr wichtig, sowohl der Gesundheit als auch der Umwelt zuliebe“, so Barbara Tobolka-Mares, verantwortlich für die betriebliche Gesundheitsförderung am LK Waidhofen/Thaya.