UNSERE MENSCHEN

Der neue Qualitätsmanager im Landesklinikum Gmünd Mag. Michael Röck, BSc mit Pflegestandortleiterin Herta Weissensteiner, MBA- .

Röck ist neuer Qualitätsmanager

GMÜND – Mag. Michael Röck, BSc hat am 1. November 2018 die Nachfolge von DGKP Manfred Mayer, QM, CCM als Qualitätsmanager im Landesklinikum Gmünd angetreten. Bereits seit Juni heurigen Jahres ist er auch für die Ombudsstelle des Hauses zuständig.


Seit 1. November des Jahres ist die Position des Qualitätsmanagers im Landesklinikum Gmünd mit Mag. Michael Röck, BSc neu besetzt.

Erste theoretische Kenntnisse über das Qualitätsmanagement konnte er sich bereits 2014 während seines berufsbegle- itenden Studiums der Gesundheitswissenschaften an der UMIT (Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medi- zinische Informatik und Technik) in Hall in Tirol aneignen, wo auch seine schriftliche Abschlussarbeit „Institutionalisierung klinischer Ethik“ in weiten Teilen die Aspekte Qualität und Qualitätsmanagement behandelte. Den praktischen Umgang damit lernte Michael Röck im Pflege- und Betreuungszentrum Litschau kennen, wo der gelernte Gesundheits- und Kran- kenpfleger als Vertreter der Pflege- und Betreuungsleitung tätig war, bevor er mit März 2018 in das Pflegeteam der Anäs- thesie im Landesklinikum Gmünd wechselte. Außerdem hat er im Juni heurigen Jahres die Ombudsstelle für Anliegen von Patientinnen und Patienten und deren Angehörige als Nachfolger von Manfred Mayer übernommen- .


Zu den Plänen als neuer Qualitätsmanager im Landesklinikum Gmünd meinte Michael Röck: „Im Haus das bestens eta- blierte Qualitätsmanagement in der gleichen hohen Qualität und mit ebenso großer Leidenschaft wie mein Vorgänger for- tzusetzen und gleichzeitig neue, eigene Wege einzuschlagen ist mir besonders wichtig. Auch weiterhin an der  Vernetzung von Qualität der unterschiedlichen Berufsgruppen zu arbeiten und das „Messen“ mit anderen Krankenhäusern als Param- eter für die Gewährleistung einer verlässlichen Qualität und als Antrieb uns stets zu verbessern sehe ich als signifikante Aufgaben.“

„Wir freuen uns, dass Mag. Michael Röck, ein bestens ausgebildeter, hoch motivierter Mitarbeiter die Funktion des Qual- itätsmanagements übernommen hat“, ergänzte Pflegestandortleiterin Herta Weissensteiner, MBA- .