UNSERE KLINIKEN

1.Reihe v.l.: Mag. Franz Huber (Kaufmännischer Direktor), Christine Weiser (Künstlerin), Oliver Maar (Werkelmann), Eva Bauer-Benedini (Förderin der Künstlerin Christine Weiser), Dir. Elisabeth Klang (Pflegedirektorin), Karl Busta (Stv. Kauf- männischer Direktor); 2 Reihe: Landtagsabgeordneter Jürgen Maier (Bürgermeister Stadtgemeinde Horn)

Bilder ausgestellt

HORN - Im Landesklinikum Horn wurde die bereits 10. Bilderausstellung im Rahmen einer Vernissage - diesmal von der Künstlerin Christine Weiser - eröffnet.

Unter dem Motto „Esprit coloré“ wurde Ende September 2018 die neue Ausstellung der Ziersdorfer Künstlerin Christine Weiser im Landesklinikum Horn eröffnet. Christine Weiser, geb. 1968 in Eggenburg, ist verheiratet und hat zwei Söhne. Nach ihrer beruflichen Tätigkeit ist sie nunmehr künstlerisch tätig: Seit 2009 arbeitet sie im eigenen Atelier „Illuminare“ i- n Ziersdorf. Christine Weiser stellte bereits 2014 ihre Bilder im Landesklinikum Horn aus und freut sich über die erneute Gelegenheit, ihre aktuellsten Werke zu präsentieren.


Mag. Franz Huber, kaufmännischer Direktor begrüßte die Gäste und betont: „Unser Haus steht gern für alle Künstlerin- nen und Künstler der Region offen, ihre Werke zu präsentieren. Es gibt noch viel freien Raum im Klinikum, um weitere Ausstellungen durchzuführen. Es freut uns sehr, dass sich das Landesklinikum mittlerweile als Kooperationspartner für diverse Ausstellungen in der Region etabliert hat – diese Vernissage ist bereits die zehnte - und durch die hohe Besu- cherfrequenz eine große Anzahl an Menschen durch die Bilder berührt werden.


Musikalisch begleitet wurde die Ausstellungseröffnung diesmal mit Musik der anderen Art – nämlich vom Werkelmann Oliver Maar aus Schönberg am Kamp, was der Feier einen urtümlichen Charakter verlieh- .