UNSERE MENSCHEN

Dipl. KH-BW Harald de Boer, akad. Health Care Manager

Zwei Ausbildungen abgeschlossen

Es ist dem Landesklinikum Korneuburg-Stockerau eine besondere Ehre, Harald de Boer als langjährigen Mitar- beiter hervorzuheben, der nun erfolgreich den Universitätslehrgang für Health Care Management und den di- plomierten Krankenhaus Betriebswirt am Österreichischen Institut für Krankenhausbetriebsführung (ÖIK) in Zusammenarbeit mit  der Wirtschaftsuniversität Wien absolviert hat.

Harald de Boer ist seit 1992 im Landesklinikum Korneuburg-Stockerau tätig und leitet die Abteilung für Informations- und Kommunikationstechnologie. Vor kurzem schloss er die fünfsemestrige berufsbegleitende Ausbildung erfolgreich ab. Als Thema für die Diplomarbeit wählte er „Implementierung der Balanced Scorecard (BSC) in einer Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) Abteilung eines Krankenhauses“. Die umfangreichen Ausbildungsinhalte um- fassten Inhalte wie Finanz- und Rechnungswesen, Operatives Controlling, Internationale Systemvergleiche, Arbeits- und Sozialrecht, Projektmanagement, etc. um nur einige Schwerpunkte zu nennen.