UNSERE KLINIKEN

v.l.: Dipl. KH-Bw. Tanja Sladkovsky, MBA (Ass. Regionalmanager Mostviertel), Prim. Univ.Doz. Mag. Dr. Klemens Eibenberger (Ärztlicher Direktor), interessierte Maturantinnen und Maturanten, Anna Fahrnberger (Famulantin), Ass. Dr. Johannes Prucker

Rund um das Medizinstudium

WAIDHOFEN/YBBS – Ende Jänner fand im LK Waidhofen/Ybbs eine Info-Veranstaltung für Maturantinnen und Maturanten zum Thema Medizinstudium statt.

Die angehenden Studentinnen und Studenten erhielten ausführliche Informationen über die Aufnahmemodalitäten zum Medizinstudium an österreichischen Universitäten und die Unterstützungsmöglichkeiten seitens des Landes Niederöster- reich. So wird über die NÖ Landeskliniken-Holding ein 10-tägiger Vorbereitungskurs mit anschließender Testsimulation in St. Pölten angeboten. Der Kurs wird mit einem Kostenbeitrag von 50% gefördert. Voraussetzung für die Inanspruchnah- me ist der Hauptwohnsitz in Niederösterreich. Für NÖ Bewerberinnen und Bewerber, die den Medizin-Aufnahmetest be- stehen und einen Studienplatz für das Diplomstudium Humanmedizin an einer öffentlichen österreichischen Medizini- schen Universität oder der Karl Landsteiner Privatuniversität zugewiesen bekommen, wird außerdem der Prüfungskos- tenbeitrag in Höhe von € 110,--  zur Gänze rückerstattet.

Prim. Univ.Doz. Mag. Dr. Klemens Eibenberger, ärztlicher Leiter am LK Waidhofen/Ybbs, informierte  über Chancen und Möglichkeiten, die der Arztberuf bietet. Er gab einen kurzen Überblick über den Ablauf des Studiums und ermutigte die interessierten Maturantinnen und Maturanten, sich für den Medizinischen Aufnahmetest anzumelden.

Für nähere Informationen hat die NÖ Landeskliniken-Holding eine eigene Homepage eingerichtet: www.noe-studiert-me- dizin.atDie angehenden Studentinnen und Studenten erhielten ausführliche Informationen über die Aufnahmemodalitä- ten zum Medizinstudium an österreichischen Universitäten und die Unterstützungsmöglichkeiten seitens des Landes Niederösterreich. So wird über die NÖ Landeskliniken-Holding ein 10-tägiger Vorbereitungskurs mit anschließender Test- simulation in St. Pölten angeboten. Der Kurs wird mit einem Kostenbeitrag von 50% gefördert. Voraussetzung für die In- anspruchnahme ist der Hauptwohnsitz in Niederösterreich. Für NÖ Bewerberinnen und Bewerber, die den Medizin-Auf- nahmetest bestehen und einen Studienplatz für das Diplomstudium Humanmedizin an einer öffentlichen österreichi- schen Medizinischen Universität oder der Karl Landsteiner Privatuniversität zugewiesen bekommen, wird außerdem der Prüfungskostenbeitrag in Höhe von € 110,--  zur Gänze rückerstattet.

Prim. Univ.Doz. Mag. Dr. Klemens Eibenberger, ärztlicher Leiter am LK Waidhofen/Ybbs, informierte  über Chancen und Möglichkeiten, die der Arztberuf bietet. Er gab einen kurzen Überblick über den Ablauf des Studiums und ermutigte die interessierten Maturantinnen und Maturanten, sich für den Medizinischen Aufnahmetest anzumelden.

Für nähere Informationen hat die NÖ Landeskliniken-Holding eine eigene Homepage eingerichtet: www.noe-studiert-me- dizin.at