UNSERE MENSCHEN

Die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums St. Pölten im Mai 2017:

Lukas Vielhaber, Mag. Katharina Reischauer, Gönül Düzel, Ass.Dr. Pia Auersperg, Corinna Schwarz, Ass.Dr. Florian Mölzer, Birgit Kraus, OA Dr. Christoph Linder, Lisa Jörgo, Elisabeth Dullnigg, Ass.Dr. Paul Siegert, Irina Knippel, Sebastian Kleber, OÄ Dr. Sigrid Psaier, Sarah Schmid, Ferdinand Kienböck, Dr. Carina Gabler, Tanja Kipperer, OA Dr. Carlos Henriquez Puig, Tanja Kotrnetz, Dr. Veronika Wunderlich, Alina Godderidge, Patrick Dietrich, Tanja Riedl, Dilara Yalin, Elisabeth Marx, Gerlinde Frühwald, Ass.Dr. Florian Kropej, OA Dr. Bahram Michael Minai-Pour


Einblick in die modernste Küche des Landes Niederösterreichs

Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Universitätsklinikum St. Pölten beschäftigt. Der monatliche Mitarbeitereinführungstag bietet allen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, das Universi- tätsklinikum St. Pölten an ihrem ersten Arbeitstag näher kennenzulernen und einen Blick hinter die Kulissen des Klinikalltags zu bekommen.

Der Tag beginnt mit einer Begrüßung und nützlichen Informationen zur NÖ Landeskliniken-Holding, dem NÖ Ge- sundheits- und Sozialfonds und zum Klinikum durch die Klinikleitung.  Bei weiteren interessanten Vorträgen der Personalstelle, des Betriebsrates bis hin zum aktuellen Baufortschritt am Universitätsklinikum St. Pölten erhalten die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Informationen aus erster Hand und lernen dabei ihre Ansprechpartnerin- nen und -partner kennen.


Im Anschluss folgt eine praktische Brandschutzschulung durch die Betriebsfeuerwehr des Universitätsklinikums St. Pölten. Hier wird unter anderem die korrekte Handhabung der verschiedenen Feuerlöscher sowie das richtige Ver- halten im Brandfall vermittelt. Bei der Simulation eines Brandes können sich die neuen Kolleginnen und Kollegen mit dem Umgang eines Feuerlöschers vertraut machen.


Die Führung durch das Klinikumsareal bietet einen Blick hinter die Kulissen. Ein besonderes Highlight stellt der Be- such der Ladestationen der modernen Ausspeisewägen dar, die geheizt und gekühlt werden können. Im Universitäts- klinikum St. Pölten befindet sich die neueste und größte Küche des Landes Niederösterreich. Auf 2.000 m² Nutzflä- che


werden in dieser Großküche täglich rund 6.000 Portionen zubereitet. Für rund 1.000 Patientinnen und Patienten, für 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 21 Kindergärten, 14 Kinderhorte, vier Mittelschulen und für „Essen auf Rä- der“ wird täglich frisch gekocht. Insgesamt arbeiten in der Küche des Universitätsklinikums St. Pölten rund 90 Mitar- beiterinnen und Mitarbeiter und zwei Lehrlinge.


Zum Abschluss dieses informativen Einführungstages gab es noch ein gemeinsames Mittagessen im Mitarbeiterre- staurant des Universitätsklinikums.