UNSERE KLINIKEN

v.l.: Joachim Kahl (Landesklinikum Horn), Elisabeth Winkler (Rotes Kreuz), Regina Hörmann (Bezirkshauptmannschaft), Tamara Zohner (Landesklinikum), Michaela Huber (Stephans- heim), Elisabeth Klang (Pflegedirektorin Landesklinikum), Romana Pop (Stephansheim), Nicole Fux (Volkshilfe), Silvana Gratzl (Volkshilfe) Helga Pfaller (Bezirkshauptmannschaft), Harald Riegler (PBZ Eggenburg), Susanne Führer (Hilfswerk, Anton Wagner (Bezirkshauptmannschaft) und  Amra Karadza (Hilfswerk)

Gesundheit im Fokus

HORN - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Gesundheitsbereich (Volkshilfe, Hilfswerk), den Pflege- und Betreuungszentren (Horn, Eggenburg) und aus dem sozialen Bereich (Bezirkshauptmannschaft Sozialabteilung, Rotes Kreuz Horn, Gesundheits- und soziale Dienste) nehmen an den Netzwerktreffen des Bezirkes teil.

Entlassungsmanager DGKP Joachim Kahl rief nach Absolvierung seiner Ausbildung zum Case- & Care-Manager 2016 in Absprache mit der Pflegedienstleitung ein Netzwerktreffen der Gesundheits- und Pflegebereiche des Bezirkes ins Le- ben. In diesem Gremium werden aktuelle Themen und Neuigkeiten ausgetauscht, somit können Anliegen der weiterbe- treuenden Dienste zeitnah umgesetzt werden.


Der stv. Direktor des Pflege- und Betreuungszentrums Eggenburg Harald Riegler bedankte sich beim Entlassungsma- nagement des Landesklinikums Horn „für die hervorragende Zusammenarbeit, welche die Arbeit im täglichen Leben für alle Beteiligten wesentlich erleichtert.“

Joachim Kahl erklärt: „Diese Treffen und der persönliche Kontakt untereinander helfen oft bei der Organisation der weite- ren Betreuung nach einem stationären Aufenthalt im Landesklinikum Horn. Generell ist festzustellen, dass das Netzwerk des Entlassungsmanagements die Zuweisung zur Pflege und Betreuung nach dem Krankenhausaufenthalt wesentlich erleichtert.“