UNSERE KLINIKEN

Einige der August-Ferialarbeitnehmer des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf Verena Fröschl, Simone Frühwirth, Lena Glasl, Nina Hammer, Kristina Hicker, Thomas Lachmayer, Leon Müller, Annika Rieder und Marco Winter  mit der Kaufmännischen Direktorin Jutta Stöger, MSc.

Einblick in die Arbeitswelt

MISTELBACH – Auch im heurigen Sommer gab das Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf wieder 28 Jugendlichen die Möglichkeit als Ferialarbeitnehmer in die Arbeitswelt hinein zu schnuppern- .

Diese Bilanz kann sich sehen lassen: Je vier Wochen lang konnten insgesamt 28 Jugendliche als Ferialarbeitnehmer in zwei Tranchen in den Sommerferien am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf in die Berufswelt eintauchen. Die Bur- schen und Mädchen waren in den Bereichen Gärtnerei, Wäscherei und Küche tätig- .


„Das Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf nimmt gerne seine Verantwortung als einer der größten Arbeitgeber der Region wahr und bildet junge Arbeitnehmer aus. Die Jugendlichen haben hier die Möglichkeit, in die Arbeitswelt des K- linikums hinein zu schnuppern und Erfahrungen zu sammeln. Außerdem sind sie eine wichtige Unterstützung für unser Personal in der Sommerzeit“, freute sich auch die neue Kaufmännische Direktorin Jutta Stöger, MSc über den motivier- ten Einsatz.


„Die NÖ Landes- und Universitätskliniken sind wichtige Arbeitgeber in Niederösterreich. Mit den Ferialjobs bietet das Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf jungen Menschen die Möglichkeit, verschiedene Berufe kennen zu lernen und ist möglicherweise Wegbereiter für einen späteren Einstieg im Gesundheitswesen“, freut sich LH-Stv. Stephan Pern- kopf.