UNSERE MENSCHEN

(v.l.) Mag. Franz Huber (Kaufm. Direktor Landesklinikum Horn-Allentsteig), Mag. Elisabeth Klang (Pflegedirektorin Landesklinikum Horn-Allentsteig), Prim. Univ.-Doz. Dr. Christian Bancher (Ärztlicher Standortleiter Landesklinikum Allentsteig und Abteilungsvorstand Neurologie Landesklinikum Horn- Allentsteig), DGKP David Steinkogler (Stationsleitung ROT), DGPK Beatrix Litschauer (Standortleitung Pflege Allentsteig), Dipl.-KHBW Reinhold Fleischhacker (Kaufmännischer Standortleiter Allentsteig).

Steinkogler neue Stationsleitung

Mit 1.6.2018 tritt DGKP David Steinkogler die Stelle der Stationsleitung der Station ROT im Landesklinikum Al- lentsteig an und folgt somit der langjährigen Leitung DGKP Ernestine Brinnich nach, die Ende des Jahres ih- ren Ruhestand antritt.

David Steinkogler, geb. 21.03.1983 in Wien, besuchte auch dort von 1997 bis 2000 die Fachschule für Sozial- berufe. Danach absolvierte er die Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege in der Rudolfstiftung und diplomierte 2003. Es folgte ein Jahr Zivildienst, parallel dazu begann er eine Ausbildung am Konservatori- um für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten im Ausbildungszweig für katholische Kirchenmusik. 2006 absol- vierte er die Abschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg. In der Zwischenzeit – im Oktober 2004 - begann David Steinkogler im damaligen Krankenhaus der Stadtgemeinde Waidhofen/Thaya auf der Int. Med III  - Her- zintensiv seinen Dienst als diplomierter Krankenpfleger. 2007 erfolgte die Versetzung in das Landesklinikum Allentsteig. Hier ist er bereits seit vielen Jahren als Vertretung der Stationsleitung tätig. Weiters absolvierte er eine Praxisanleiterausbildung in Hollabrunn. Er ist verheiratet und hat einen Sohn.


Mag. Elisabeth Klang, Pflegedirektorin: „Ich kenne David Steinkogler schon viele Jahre als engagierten und pflichtbewussten Mitarbeiter und freue mich, ihn im Team der Stationsleiter begrüßen zu können. Wir wünschen David Steinkogler alles Gute für seine neuen Aufgaben und Herausforderungen. Ebenso bedanke ich mich gleichzeitig bei der langjährigen Stationsleitung Ernestine Brinnich für ihr stets engagiertes Wirken und wün- sche ihr für ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute.“


DGKP Ernestine Brinnich, geb. 1959 in Waidhofen/Thaya, schloss 1978 die Ausbildung zur diplomierten Ge- sundheits- und Krankenpflegerin in Tulln ab, arbeitete anschließend an der Intensivstation des KH Tulln, bis sie im Sommer 1980 ins damalige Krankenhaus der Stadtgemeinde Allentsteig kam. Von 1998 bis 1999 erfolgte die Sonderausbildung für leitendes Krankenpflegepersonal / Stationsführung in St. Pölten. Im Oktober 2007 wurde sie zur Stationsleitung im Landesklinikum Allentsteig Station ROT bestellt. Mit 1. Dezember 2018 tritt Frau Brinnich ihren wohlverdienten Ruhestand an.