UNSERE MENSCHEN

Die  neuen  Mitarbeiterinnen  und  Mitarbeiter  des  Universitätsklinikums  St.  Pölten im September 2017: DGKP Erika Hintermayer, Rene Rosenberger, DGKP Daniela Ringler, Julius Schlapschy, Katharina Vyhnalik, Kerstin Dober, BSc, Claudia Trautsamwieser, DGKP Nicole Willibald, TÄ Mag. Dr. Anneliese Berger, TÄ Dr. Zbynek Svrcek, TÄ Dr. Caroline Pecherstorfer, DKKP Anna  Goll,  OÄ  Dr.  Marianna  Stachurova,  OA  Dr.  Peter  Stachura,  Ass.  Dr.  Elisabeth Geschrey, Alexander Plank, Ass. Dr. Anna Koller, TÄ Dr. Szilvia Boros, DGKP Christoph Neuherz, BSc, Ass. Dr. Jennifer Stadlbauer, Michaela David, Elisa-Marie Schneider, BSc, OÄ Dr. Gabrielle Varga, DGKP Iris Bügler, TÄ Dr. Amelie Gorris, Katharina Strohmayer, BScN MSc, TÄ Dr. Julia Grubner, Natascha Huber, Ass. Dr. Matthias Krauße, TÄ Dr. Nadia Macik

Willkommenstag

Über  3.000  Mitarbeiterinnen  und  Mitarbeiter  sind  im Universitätsklinikum St. Pölten beschäftigt. Der monatliche Mitar- beitereinführungstag bietet allen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, das Universitätsklinikum St. Pölten an ihrem ersten Arbeitstag näher kennenzulernen und einen Blick hinter die Kulissen des Klinikalltags zu bekom- men.

Der Tag beginnt mit einer Begrüßung und nützlichen Informationen zur NÖ Landeskliniken- Holding, dem NÖ Gesundheits- und Sozialfonds und zum Klinikum durch die Klinikleitung. Bei weiteren interessanten Vorträgen der Personalstelle, des Be- triebsrates bis hin zum aktuellen  Baufortschritt  am  Universitätsklinikum  St.  Pölten  erhalten  die  neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Informationen aus erster Hand und lernen dabei ihre Ansprechpartnerinnen und -partner kennen.


Im Anschluss bietet eine Führung durch das Klinikumsareal einen Blick hinter die Kulissen. Besichtigt werden eine Bettenstati- on, das Logistikzentrum mit Hochregallager und der haustechnische Bereich führt zur Luft- und Heizungsversorgung im Unter- geschoss des Universitätsklinikums St. Pölten.


Besonders  der  Einblick  in  das  Logistikzentrum  stellt  für  das  neue  Personal  einen besonderen Programmpunkt dar.  Dabei werden interessante Zahlen und Fakten vermittelt. Die Abteilung Logistik mit 77 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gliedert sich in die Bereiche Materialwirtschaft, Wäschelogistik und Hol- und Bringdienst. Das Logistikzentrum St. Pölten versorgt   die Kliniken   St.   Pölten-Lilienfeld,   Melk,   Mauer,   Amstetten,   Scheibbs   und


Waidhofen/Ybbs - mit Materialwirtschaftsgütern und Medikamenten, Verbrauchsartikeln und aufbereiteten Medizinproduk- ten.


Zum  Abschluss  dieses  informativen  Einführungstages  gab  es  noch  ein  gemeinsames Mittagessen im Mitarbeiterrestaurant des Universitätsklinikums.