UNSERE MENSCHEN


(v.l.) Dr. Robert Griessner, LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf

Verabschiedung des Medizinischen Geschäfts- führers Dr. Robert Griessner

Dr. Robert Griessner, der seit 11 Jahren als Medizinischer Geschäftsführer der NÖ Landeskliniken-Holding tätig ist, tritt mit Ende des Jahres seine Pension an und wird somit seine Funktion zurücklegen.


Seit der Gründung der NÖ Landeskliniken-Holding im Jahr 2004 war Dr. Griessner im Unternehmen tätig, hat den Zusammenschluss der Kliniken gemanagt und stets für deren positive Weiterentwicklung gesorgt. Gemeinsam mit dem Kaufmännischen Geschäftsführer Dipl. KH-BW Helmut Krenn hat er eine hochwertige medizinische und pflege- rische Versorgung für die niederösterreichische Bevölkerung sichergestellt.


„Ich bedanke mich ganz herzlich bei Dr. Robert Griessner für seine langjährige, erfolgreiche Tätigkeit in der NÖ Lan- deskliniken-Holding. Er war maßgeblich daran beteiligt, die Qualität der Versorgung zu optimieren und Standards für Patientinnen und Patienten durchzusetzen. Projekte, wie die Entwicklung des Qualitätsmessungs-Instrumentes A-IQI, die Einführung der Peer-Review-Verfahren oder des präventiven Risikomanagements – um nur einige Beispie- le zu nennen – sind unter seiner Leitung umgesetzt worden und stellen heute wesentliche Erfolge in der Entwicklung des Unternehmens dar“, so LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.


„Es war eine wunderschöne Zeit mit einer spannenden Aufgabe, oft stressig und nicht immer einfach. Aber im Gro- ßen und Ganzen blicke ich stolz auf die Entwicklung der NÖ Kliniken und der Gesundheitsversorgung in Niederös- terreich zurück“, resümiert Dr. Griessner und bedankt sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen bei seinen Kol- leginnen und Kollegen.


Der verheiratete 63-Jährige ist Vater von drei erwachsenen Kindern und ausgebildeter Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Nach Abschluss seines Medizinstudiums war er im AKH Wien sowie im Landesklinikum Neun- kirchen als Mediziner tätig. Vor seiner beruflichen Tätigkeit in der NÖ Landeskliniken-Holding war er Geschäftsfüh- rer des NÖ Gesundheits- und Sozialfonds und zudem an der Einführung des Leistungsorientierten Krankenanstal- tenfinanzierungssystems (LKF) beteiligt.