UNSERE KLINIKEN

v.l.: Christoph Schöller, Birgit Haberecker und Sarah Redl

Ausbildung im Pflegebereich

Zwettl - Streben Sie einen Beruf in der Gesundheits- und Krankenpflege, wie Pflegefachassistenz oder Pflegeassistenz an und möchten Ihr Wissen im Theoretischen und Praktischen erweitern, um bestens vorbereitet in die Praxis gehen zu können?

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet eine Ausbildung nach dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (2016), die durch theoretische und praktische Inhalte gekennzeichnet ist und mit einer kommissionellen Prüfung ab- schließt. Die Pflegefachassistenten und Pflegeassistenten werden im zukünftigen Berufsfeld vielfältige Kompetenzen im pflegerischen Bereich aufweisen, sowie an der Diagnostik und Therapie mitwirken. Die Unterstützung des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege und von Ärzten steht an vorderster Stelle.


Um den Anforderungen einer qualifizierten Ausbildung für Gesundheits- und Krankenpflege gerecht zu werden, ist die Vernetzung von Theorie und Praxis und damit die Vermittlung von zusätzlichen Kompetenzen wie zum Beispiel vernetz- tes Denken, das Strukturieren und Lösen von Problemen sowie die Fähigkeit zur Reflexion unumgänglich. Daher ist ein Bestandteil der Ausbildung der sogenannte „dritte Lernort“, er beinhaltet die Integration von theoretischem und prakti- schem Lernen im Krankenhausumfeld. Hiermit soll das Lernen nahe der Realität ermöglicht werden. Die Auszubilden- den des gehobenen Dienstes sowie Pflegefachassistenten und Pflegeassistenten sind in die Trainings involviert und können an Attrappen und Pflegepuppen ihre praktischen Fertigkeiten erstmals üben und die Techniken verbessern.


Das Anliegen dieses zusätzlichen Ausbildungselements ist es, den Lernenden an der Gesundheits- und Krankenpflege- schule Zwettl die Möglichkeit zu geben, berufliche Fähigkeiten und Fertigkeiten in einem geschützten Rahmen zu üben.


Informationen und Anmeldungen sind jeden Donnerstag ab 13.00 Uhr an der Gesundheits- und Krankenpflege- schule Zwettl möglich.