UNSERE KLINIKEN

Auch auf der RNS freuen sich die Patienten Marianne Mantler, Rosa Zellhofer, Hedwig Weidenauer, Friedrich Steinwitz, Karl-Heinz Schneider und Friedrich Semper über die österli- che Überraschung aus der Küche. Ebenfalls am Foto (v.l.): Küchenleiterin Gerda Dressler, Primarius Dr. Peter Kellner und Stationsleiterin Claudia Frank.

Ostermuffins aus der Klinikküche

GMÜND – Selbst gebackene Ostermuffins für Patientinnen und Patienten, Personal, Kindergärten und Konsumenten der Aktion von Essen auf Rädern.

Die Herstellung von besonderen Desserts zu bestimmten Anlässen in der Küche des Landesklinikums Gmünd ist bereits seit einigen Jahren Tradition. Heuer sind es österliche, selbstgebackene Muffins, die liebevoll mit einigen anderen süßen Überraschungen verschenkt wurden. „Über diese Köstlichkeiten dürfen sich nicht nur die Patientinnen und Patienten, sondern auch das Personal, Konsumenten der Aktion Essen auf Rädern und vor Beginn der Osterferien die Kinder der umliegenden Kindergärten freuen. Neben der besten medizinischen und pflegerischen Versorgung, sind die Mitarbeite- rinnen und Mitarbeiter in unseren Kliniken stets darum bemüht, den Aufenthalt für die Patientinnen und Patienten so an- genehm wie möglich zu gestalten“, ist LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf über das Engagement des Klinikums be- geistert.


„Die Herstellung solcher Extras neben den rund 350 täglich zuzubereitenden Essensportionen macht uns Freude und wir freuen uns, dass wir einen Beitrag zum Wohlergehen unserer Patientinnen und Patienten in unserem Haus leisten können. Das Lob, das wir oft für die Qualität unseres Essens bekommen, bedeutet uns viel und ist außerordentlich moti- vierend“, erklärt die engagierte Küchenleiterin des Landesklinikums Gmünd, Gerda Dressler.


„Bei den seitens der NÖ Landeskliniken-Holding regelmäßig durchgeführten Patientenbefragungen liegt unsere Küche seit mittlerweile 6 Jahren auf Platz eins unter allen niederösterreichischen Akutkrankenhäusern,“ erklärt mit Stolz der Kaufmännische Standortleiter Dipl. KH-BW Karl Binder. „Dieser hervorragende Platz konnte bei der zuletzt 2017 durch- geführten Befragung mit 94,58 von 100 erreichbaren Punkten abermals verteidigt werden“, so Binder weiter.