UNSERE KLINIKEN

WLAN für Patienten

TULLN – Im Universitätsklinikum Tulln steht ab 24. Oktober 2018 für die stationären Patientinnen und Patienten kosten- loses WLAN zur Verfügung.

Smartphones, Tablets und Computer sind zu unseren ständigen Wegbegleitern geworden und Internet bedeutet Zu- gang zu Informationen.


Die Klinikleitung des Universitätsklinikums Tulln stellt allen stationären Patientinnen und Patienten ab 24. Oktober 2018 einen kostenlosen Internet-Zugang (WLAN) zur Verfügung, damit die Versorgung mit Informationen sowie die elektroni- sche Kommunikation auch während des Spitalsaufenthaltes gewährleistet sind. Ein eigens konzipierter Leitfaden infor- miert die Patientinnen und Patienten darüber, wie sie selbständig das erfolgreiche Einloggen mit Notebook oder Smart- phone in das WLAN durchführen können.


Kaufmännischer Direktor Dipl. KH-BW Andreas Mikl über die Gründe, diese qualitätsverbessernde Maßnahme zu set- zen: „Wir bemühen uns stets, serviceorientiert zu agieren. Patientinnen und Patienten sind durch ihren Spitalsaufenthalt vielleicht von den üblichen Kommunikationsmöglichkeiten getrennt. Ihnen soll mit dem kostenlosen Patienten- WLAN die Möglichkeit gegeben werden, diese Kommunikationen auch trotz des Spitalsaufenthaltes aufrecht zu erhalten.


Die  Implementierung  des WLAN´s erfolgte dank  des  maßgeblichen  Einsatzes  des  IKT- Teams am Universitätsklini- kum Tulln.