UNSERE MENSCHEN

(v.l.) 1. Reihe: DGKP Michaela Knipfer, DGKP Christina Supanz BScN, MSc, DGKP Margit Wukitsevits, Pflegedirektor LK Baden-Mödling, DGKP Robert Lieber- zeit; 2. Reihe: DGKP Patricia Watschinger, BL OP, DGKP Renate Barnert, BL Überwachungseinheiten, DGKP Mag. Monika Zorn, BL operativ

Die Stationen stellen sich pflegefit auf

Der Jahreswechsel 2018 brachte so manche Änderungen im pflegerischen Bereich des Landesklinikums Ba- den-Mödling. Nachdem sie sich schon gut eingelebt haben, dürfen wir nun offiziell drei neue Stationsleitungen am Standort Baden vorstellen.

Stationsleitung Intensivmedizin Baden: DGKP Robert Lieberzeit

Nach über einem Jahrzehnt Berufserfahrung in der Rudolfstiftung Wien und einem halben Jahr im St. Anna Kinderspi- tal kam Robert Lieberzeit am 02. Mai 2017 als Intensivpfleger ins Landesklinikum Baden. Drei Monate später über- nahm er die stellvertretende Leitung. Ab 01. September 2018 war er als interimistische Leitung der Intensivstation tä- tig und übernahm nun offiziell mit dem Jahreswechsel 2018 die pflegerische Leitung.


Stationsleitung B3B: DGKP Christina Supanz BScN, MSc

Nach einiger Zeit pflegerischer Erfahrung auf einer Sonderklasse-Station in Wien kam Christina Supanz schließlich im Juni 2017 in das Landesklinikum Baden-Mödling und konnte sich bald darauf beim Hearing für die neue pflegerische Leitung der Station B3B durchsetzen. Die Tätigkeit als Stationsleitung übernahm sie mit 01. Jänner 2018.


Stationsleitung OP Baden: DGKP Michaela Knipfer

Michaela Knipfer kommt direkt vom Landesklinikum Wiener Neustadt. Ihr Start als Stationsleitung war der 01. Februar 2018. 25 Jahre war sie in der OP-Koordination im LK Wiener Neustadt tätig und möchte jetzt die neue Herausforde- rung als Führungskraft auf sich nehmen. Unter anderem ist sie mit der Personalplanung, der Mitgestaltung der OP- Planung und der Teamentwicklung, von derzeit 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, beschäftigt.