UNSERE MENSCHEN

Die Absolventinnen und Absolventen des Jahrganges 2014/2017 der Allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflegeschule Mistelbach mit Nationalratsabgeordne- ter Eva-Maria Himmelbauer, BSc, Dir. Johannes Rieder, Klassenvorstand DGKP Elfriede Wagner, den Lehrkräften, der Kollegialen Führung des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf Pflegedirektor DGKP Josef L. Strobl, akad. PD, Ärztlicher Direktor Prim. Univ. Doz. Dr. Otto Traindl sowie der stv. Kaufmännische Direk- tor DI Karl Schreiber, Betriebsratsvorsitzender Eduard Böhm und dem Regionalmanager der NÖ Landeskliniken-Holding für das Weinviertel DI Jürgen Tiefenba- cher sowie den Ehrengästen.

Ausbildung geschafft!

nde August 2017 verabschiedete die Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Mistelbach wieder 23 Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen bzw. -pfleger in den Berufsalltag. Bei der feierlichen Di- plomübergabe gratulierte Nationalratsabgeordnete Eva-Maria Himmelbauer, BSc in Vertretung von Landes- hauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner den stolzen Diplomanden.

Insgesamt drei Jahre dauerte die Ausbildung an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege, in denen den 16 Schülerinnen und sieben Schülern umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Kran- kenpflege vermittelt wurde. Die Qualität der Ausbildung zeigt sich in den Ergebnissen der Diplomprüfungen: Sechs SchülerInnen schlossen ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg, zehn mit gutem Erfolg sowie sieben mit Erfolg ab - und können nun ihre Arbeit in der Krankenpflege aufnehmen.

Die feierliche Übergabe der Dekrete fand mit zahlreichen Ehrengästen im Festsaal des Landesklinikums statt. Natio- nalratsabgeordnete Eva-Maria Himmelbauer, BSc gratulierte den Absolventinnen und Absolventen mit anerkennen- den Worten und Glückwünschen für die Zukunft.


DGKP Johannes Rieder, Direktor der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege bedankt sich bei allen die am Gelingen der Ausbildung beteiligt sind, dem Schulteam, den Vortragenden, allen Bediensteten auf den Prakti- kumsstellen, den Verantwortlichen der Kollegialen Führung, dem Regionalmanagement, der NÖ Landeskliniken- Holding sowie bei den zuständigen Politikern des Landes NÖ. Rieder  erinnerte die Absolventinnen und Absolventen: „Pflegende sind soziale Vorbilder einer Kultur der Fürsorge.“


DIE ABSOLVENTINNEN UND ABSOLVENTEN:

Ermina Besic, Mistelbach; Monika Domann, Mistelbach; Monika Fally, Bullendorf; Melanie Gantner, Zistersdorf; Sonja Gratzer, Martinsdorf; Thomas Hammer, Zistersdorf; Sandra Hatschka, Atzelsdorf; Bianca Kubik, Zistersdorf; Jacqueline Lieber, Matzen; Marion Nedoschil, Altlichtenwarth; Patricia Patap, Zistersdorf; Manfred Pietsch, Laa an der Thaya; Lena Proschinger, Ernsdorf; Manuel Pühringer, Laa an der Thaya; Melanie Rath, Kettlasbrunn; Renata Resch, Weikendorf; Theresa Rötzer, Paasdorf; Miroslava Sabanovicova, Poysdorf; Elisabeth Schabl, Mistelbach;

Patrick Scherbl, Eibesthal; Dominik Schweng, Mistelbach; Lukas Steyrer, Ameis; Daniel Wieger, Drasenhofen.