UNSERE KLINIKEN

(v.l.) Ilse Müllner-Zrzavy (Rotary Club Weitra), Stephanie Fürstenberg (Förderverein TUTGUT), Direktor Christian Skoll (NMS Bad Großpertholz), Brunhilde Prager (NMS Bad Großpertholz), Jörg M. Böttger (Rotary Club Weitra) mit Schüler und Schülerinnen der VS und NMS Bad Großpertholz

Schüler erlaufen Spende

Zwettl – Laufen für einen guten Zweck! Das war die Motivation für die Schülerinnen und Schüler, aber auch für die Leh- rerinnen und Lehrer der VS und NMS Bad Großpertholz sowie der VS St. Martin, um insgesamt 1157 km zu bewältigen.

Am 27. 6. 2018 veranstaltete die Volksschule und Neue Mittelschule Bad Großpertholz sowie die Volksschule St. Martin den „Rotary-Run“. Dieser sollte einerseits die Kinder und Jugendlichen zu Bewegung motivieren, aber auch anderer- seits Ihre Bereitschaft fördern, sich für bedürftige Menschen zu engagieren. Die Schülerinnen und Schüler erhielten im Vorfeld eine Sponsorenliste und versuchten, in ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis, aber auch bei Firmen, mög- lichst viele Sponsoren zu gewinnen. Diese hatten die Möglichkeit einen Pauschalbetrag oder für jeden gelaufenen Kilo- meter einen frei gewählten Betrag zu spenden. Maßgeblich wurde diese Veranstaltung auch durch den Rotary Club Weitra unterstützt. Somit konnte die stolze Summe von € 2.591,50 an den Förderverein TUTGUT übergeben werden.

Der Förderverein TUTGUT der Kinder- und Jugendabteilung des Landesklinikums Zwettl unterstützt schwerkranke Kin- der & deren Familien im Waldviertel, die durch die Erkrankung ihres Kindes in schwierige Umstände geraten.