Erneut beste Bewertung für die Abteilung

Stationäre Psychotherapie Mauer

(v.l.) Prim. Dr. Birgit Heigl-Steinhauser, MAS, Stationsschwester Leopoldine Winninger, Landesrat Mag. Karl Wilfing, leitende Ober- ärztin Dr. Tessa Thomanek

Im Landesklinikum Mauer wurde die Abteilung für Stationäre Psychotherapie Pavillon 17 unter der Leitung von Prim. Dr. Birgit Heigl-Steinhauser, MAS, als beste Station ihres Fachs ausgezeichnet.„Es freut uns sehr, dass unser Behandlungs-

team zum dritten Mal in Folge eine derart gute Bewertung bei der Patientenbefragung erhalten hat. Unser stetiges Bemühen um Weiterentwicklung unseres Therapiekonzeptes, um den fachlich höchstmöglichen und modernsten Standards gerecht zu werden, wird somit vom Patienten honoriert.Gleichzeitig entspricht die familiäre Atmosphäre unserer Station, mit dem Ziel den Menschen und seine individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen, of- fensichtlich den Wünschen der Patienten“, so die leitende Oberärztin Dr. Tessa Thomanek.