UNSERE KLINIKEN

Michaela Schlöglhofer und Philipp Netolitzky verschönern den behindertengerechten Zugang des Landesklinikum Scheibbs.

Wände voller Farbe

SCHEIBBS. Das Landesklinikum Scheibbs wurde wieder etwas bunter. Drei Betonwände haben sich im Zuge des Kunstprojektes von Philipp Netolitzky zu einem farbenfrohen Schauspiel verwandelt- .

Bereits im Juli wurde von einer argentinischen Künstlerin namens Fio Silva der Bereich um die Garageneinfahrt des Landesklinikums aufwändig gestaltet. Auf zwei Betonwänden sind Auszüge aus der Natur mit Blüten und Vögel zu se- hen.

Nun wurde das Kunstprojekt beim Eingangstrakt fortgesetzt. Philipp Netolitzky und Michaela Schlöglhofer aus Wien sprayten ein Spiel von zwei- und dreidimensionalen geometrischen Formen auf die Betonwand beim behindertenge- rechten Zugang.


„Farben machen einfach glücklich und das fördert schließlich unsere Gesundheit“, ist sich die Kaufm. Direktorin Mag. Klaudia Watzinger sicher und freut sich, dass das Landesklinikum Scheibbs ein weiteres Mal eine Plattform für Kunst geworden ist.


Die Künstleragentur „iOnArt“ wurde bereits im Jahr 2010 von Philipp Netolitzky ins Leben gerufen. Seither verfolgt er das Ziel, die Welt etwas bunter zu machen und gestaltet mit seinen Künstlern aus aller Welt verschiedenste Betonflä- chen in ganz Österreich.