UNSERE KLINIKEN

(v.l.) Mag. Markus Zemanek (Kaufmännischer Direktor), Schulsprecherin Alexandra Sidy, Dipl. KH-BW Nikolaus Jorda (stv. Kaufmännischer Direktor), DGKP Patricia Watschinger (Bereichsleitung OP), DGKP Stefan Gruber-Traint (Bereichsleitung Pfle- gedirektion), Schuldirektor Thomas Mörth, BScN, und Prim. Univ. Doz. Dr. Johann Pidlich (Ärztlicher Direktor)

Gelungener Infotag

BADEN. Viele Interessierte konnte der diesjährige „Tag der Pflegberufe“ in die Schule für Allgemeine Gesund- heits- und Krankenpflege Baden locken. Dabei wurden spannende Einblicke in den Gesundheits- und Kranken- pflegeberuf sowie in den Schulalltag gewährt.

„Das Interesse am Ausbildungsangebot und damit am Berufsbild der Gesundheits- und Krankenpflege war auch in die- sem Jahr wieder sehr hoch. Wir freuen uns, dass wir so viele Besucherinnen und Besucher zu unserer Informationsver- anstaltung begrüßen konnten“, sagt Schuldirektor Thomas Mörth, BScN.


Neben zahlreichen Informationen und Vorträgen zu den einzelnen Ausbildungen, einem „Austauschcafé“ mit den Aus- zubildenden, stellten sich diverse Gesundheitseinrichtungen sowie das AMS mit ihren Fördermöglichkeiten vor. Die Be- sucherinnen und Besucher hatten die Möglichkeiten an diversen offenen Unterricht teilzunehmen, sich am Checkpoint „Gesundheit“ u.a. die persönlichen Blutzucker- und Blutdruck-Werte messen zu lassen und einen Einblick in den Schul- alltag zu bekommen. Parallel zum Infotag lud das Rote Kreuz auch heuer wieder zu einer Blutspendeaktion in den Räumlichkeiten der Schule ein.


An der Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Baden werden unter anderem die dreijährige Diplomausbildung für Gesundheits- und Krankenpflege, die Diplomausbildung zur Pflegefachassistenz und die Ausbildung zur Pflegeassis- tenz sowie die Sonderausbildung für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege angeboten. Zudem finden regel- mäßig Praxisanleiter-Weiterbildungen statt. Bewerbungen für die kommenden Ausbildungs-Jahrgänge 2020 werden je- derzeit entgegengenommen. Nähere Informationen auf www.pflegeschulen-noe.at.