UNSERE KLINIKEN

Neue Besuchszeiten im LK Hainburg

HAINBURG– „Jährlich werden im Landesklinikum Hainburg Patientenbefragungen durchgeführt. Selbstverständlich freuen uns wir uns sehr über das positive Feedback der Patientinnen und Patienten. Ihre Anregungen und Verbesse- rungsvorschläge sind für uns aber genauso wichtig, um uns laufend weiter entwickeln zu können. So werden jedes Jahr Maßnahmen abgeleitet, um die Zufriedenheit der Patientinnen und Patienten noch weiter zu erhöhen. Aufgrund der Ergebnisse der letzten Befragung stehen nun im Landesklinikum Hainburg ab 1. Dezember 2019 die Türen für Be- sucherinnen und Besucher täglich von 14.00 – 19.00 Uhr (mit Ausnahme der Intensivstation) offen“, so LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.

„Sowohl die aktuellen Werte aus der Befragung, als auch die offen beantworteten Fragen haben uns veranlasst unsere Besuchszeiten anzupassen. Für die Genesung ist es genau so wichtig, soziale Kontakte pflegen zu können, als auch zur Ruhe zu kommen. Der Vormittag und frühe Nachmittag sind für Diagnose, Therapie und Pflege reserviert.  Die kur- ze Zeit dazwischen wird von unseren Patientinnen und Patienten zur Erholung gebraucht. Unsere letzte Befragung er- gab, dass Besuch hier oft als störend empfunden wird“, berichtet Pflegedienstleitung Bettina Riedmayer.

Der Nachmittag bis in die frühen Abendstunden steht dann für Besucherinnen und Besucher zur Verfügung. Wichtig ist einerseits, und dies ist der immer kürzeren Aufenthaltsdauer geschuldet, am Vormittag einen geregelten und ungestör- ten Behandlungsablauf zu ermöglichen und andererseits Besuchern und Angehörigen mit der Verlängerung der Be- suchszeiten bis 19 Uhr entgegenzukommen.