UNSERE KLINIKEN

Beim 7. Mistelbacher Babytag: Bereichsleitung Gabriele Hirtl, BScN, MScN, Pflegedirektor-Stv. DGKP Gabriele Rudorfer, akad. PD, Betriebsratsvorsitzender-Stellvertreter Franz Hammer, die Stv. Regionalmanagerin Weinviertel Andrea Dankelmaier, MA, Bereichsleitung DGKP Monika Pichler, MBA, Prim. Priv. Doz. Dr. Felix Stonek, MBA mit Valentin,  Landtagspräsident Karl Wilfing, Bürgermeister DGKP Christian Balon, MSc, Pressekoordinatorin und Mitorganisatorin Barbara Schindler-Pfabigan und Primaria Dr. Jutta Falger, MSc, MBA (v.l.).

Erfolgreicher Babytag

MISTELBACH –  Rund 450 Besucher kamen heute, am Samstag, 7. März, wieder zum nunmehr 7. Mistelbacher Babytag, den das Eltern-Kind-Zentrum des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf  veranstaltete.

Der Mistelbacher Babytag hat sich im siebenten Jahr seines Bestehens schon als DIE Weinviertler Messe rund um Schwangerschaft und Baby etabliert. Das haben die  zahlreichen Besucher und die Rekordzahl an Ausstellern im Mis- telbacher Stadtsaal auch heuer wieder eindrucksvoll bewiesen.


NÖ Landtagspräsident Karl Wilfing eröffnete, in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, den Babytag und gratulierte dem Team des Eltern-Kind-Zentrums zur „hervorragenden Idee einer solchen informativen Messe.“ Nach einem Rundgang auf der Messe, die heuer dank der vielen Aussteller auf zwei Ebenen stattfand, befand Wilfing: „Am Mistelbacher Babytag gibt es neben zahlreichen Ausstellern auch wichtige medizinische Informationen von Exper- tinnen und Experten für werdende und junge Eltern. Damit kann man den Mistelbacher Babytag mit Recht als die Wein- viertler Messe für Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit bezeichnen.“


Organisiert vom Eltern-Kind-Bereich des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf unter der Leitung von Prim. Priv. Doz. Dr. Felix Stonek, MBA, Prim. Dr. Jutta Falger, MSc, MBA und Bereichsleitung DGKP Monika Pichler, MBA sowie der Presseabteilung mit Barbara Schindler-Pfabigan wurden den Eltern Informationen aus erster Hand geboten: Es gab halbstündlich kostenlose Vorträge rund um Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit und die Zeit danach sowie Informationen und persönliche Beratung von Fachärzten, Pflegepersonal und Hebammen aus dem Landesklinikum.


Zahlreiche Infos für Eltern gab es auch an den Ständen der Aussteller – von Fotografie über Bewegungskurse, Bera- tung, Kinderausstattung bis hin zu Spielzeug und Büchern sowie der richtigen Deko für die Tauffeier konnte man alles finden. Ein köstliches Buffet, Kinderbetreuung und ein großes Gewinnspiel rundeten das Programm des Babytages ab.