UNSERE KLINIKEN

(v.l.) Dr. Peter Gläser, MBA (Ärztlicher Direktor), Stefanie Schindler (Studentin im klinischpraktischen Jahr), Raphael Schiefer (Teilnehmer), Denise Hegenbart (Studentin im klinischpraktischen Jahr), Caroline Scherz (Teilnehmerin), OA Dr. Rene Regatschnig (Neurochirurgie) und Ass. Dr. Felipe Trivik-Barrientos (Neurochirurgie)

Ärzteluft schnuppern

WIENER NEUSTADT. Interessierte Maturantinnen und Maturanten konnten heute Nachmittag im Landesklinikum „Ärzte- Luft schnuppern“. Bei der Infoveranstaltung erhielten sie erste Einblicke in das Berufsfeld Arzt und wertvolle Informatio- nen zur Ausbildung.

Ein Team aus erfahrenen Ärztinnen und Ärzten unter der Leitung von Neurochirurg OA Dr. Rene Regatschnig vermittel- te den angehenden Studentinnen und Studenten ein umfassendes Bild von den Tätigkeiten, Arbeitsbereichen und vor allem den Zukunftsperspektiven des Arztberufs. „Wir haben uns außerdem bemüht, den Teilnehmerinnen und Teilneh- mern viel Wissenswertes über den Aufnahmetest des Medizinstudiums, dessen Anmeldeformalitäten und Ablauf, sowie über Karrierechancen und Jobaussichten in Niederösterreich mitzugeben“, sagt Regatschnig.


Zusätzlich erhielten die rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Informationsveranstaltung viele Tipps aus der Praxis für einen möglichen Karrierestart, aber auch Informationen über mögliche Hürden, die es zu überwinden gilt.


Die Informationsveranstaltungen sind Teil der Initiative „NÖ studiert Medizin“, die von LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf initiiert wurde. „Niederösterreich bietet internationale Spitzenmedizin. Um das weiterhin gewährleisten zu kön- nen, müssen wir mehr junge Menschen zum Medizinstudium bewegen, hier in Niederösterreich ausbilden und junge


Ärztinnen und Ärzte in unseren Kliniken halten, damit wir für die Zukunft gerüstet sind!“, betont Pernkopf.


Wichtige Informationen zu den Förderkriterien finden Interessierte auf der Homepage www.noe-studiert-medizin.at. Der Aufnahmetest zum Studium der Humanmedizin findet heuer am 3. Juli statt.