UNSERE KLINIKEN

(v.l.) Ing. Roman Semler, MBA (interim. kaufmännischer Direktor UK Krems), Ingeborg Rinke (Obfrau des Förderverein Palliative Care im UK Krems), Prim. Assoc. Prof. Dr. Heinz Jünger (Ärztlicher Direktor UK Krems), Annette Wachter, MMSc (Pflegedirektorin UK Krems), Andreas Macher (Geschäftsführer „Schwarze Kuchl“ Krems), Mag. Thomes Stum- mer (Geschäftsführer Stummer & Partner Personal- und Managementberatung GmbH), Gabriele Pachschwöll, MSc, Elisabeth Groiss, MSc (stv. Pflegedirektorin UK Krems), OA Dr. Klaus Tögel (medizinischer Berater im Vorstand des Fördervereins Palliative Care) und Dr. Beate Stich (Klinische Abteilung für Innere Medizin/ Palliativmedizin des UK Krems)

UK Krems: Spende an Palliativteam

Krems. Eine Spende von 1.000, -- Euro wurde heute vom Gewinner des Hauptpreises des jüngst abgehaltenen Hartl Haus Charity Golfturniers an das Palliative Care Team des UK Krems übergeben.

Die Spendenidee war spontan beim Golfturnier in Diamond Club Ottenstein entstanden. Die Firma Hartl Haus hatte wieder zahlreiche attraktive Preis zur Verfügung gestellt, darunter als Hauptgewinn ein Fahrrad im Wert von € 700,--. Dieses wurde vom glücklichen Gewinner Andreas Macher, Chef der Schwarzen Kuchl in Krems, spontan versteigert. Über den Zuschlag freute sich Thomas Stummer, Geschäftsführer der Stummer & Partner Personalberatung GmbH, der Ertrag wurde dem Palliative Care Team des UK Krems gespendet.  Die lukrierte Summe  von € 1.000,  --  wurde heute  mit  einem  symbolischen Scheck an Roman Semler, interim. kaufmännischer Direktor des UK Krems, überge- ben.



„Eine wirklich tolle Unterstützung für die so wichtige Palliativabteilung in unserem Haus“, verweist Semler auf den posi- tiven Effekt der spontanen Zuwendung. „Ich kann mich bei Herrn Macher und Mag. Thomas Stummer im Namen des UK Krems Palliativ Teams nur allerherzlich bedanken“.

Empfänger der gespendeten Geldsumme sind Palliative Care Stationsleiterin Gabriele Pachschwöll sowie die ärztli- chen Leiterin Gudrun Kreye. Die auf die Linderung von Symptomen und Schmerzen bei Tumorerkrankungen speziali- sierte Abteilung wird mit dem Betrag unter anderem ihre ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sowie die Betreuerin- nen der Kindertrauergruppe unterstützen.