UNSERE KLINIKEN

(v.l.): Leitender Qualitätsmanager DGKP Johann Schoder, Ärztlicher Direktor Prim. Dr. Christian Korbel, Kaufmänni- scher Direktor Robert Danner, MSc, MBA und Pflegedirektor Gerhard Leonhartsberger, MSc, MBA

Ausgezeichnete Leistung

Im Rahmen der Veranstaltung „Quality Austria Winners Conference und Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2019“ wurde das LK Mauer als exzellentes Unternehmen im Bereich Unternehmensqualität gewürdigt.

Bei der hochkarätigen Veranstaltung der Quality Austria, unter Beteiligung des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, wurden exzellente Unternehmen aus einem bunten Branchenmix und unterschiedlichsten Or- ganisationsgrößen eingeladen. Das LK Mauer hat es bereits bei der ersten Teilnahme geschafft, die höchstmögliche Einstufung „Recognised for Excellence 5 Star – 2019“ zu erreichen.


„Das im Landesklinikum Mauer angewendete „EFQM Excellence-Modell“ ermöglicht den ganzheitlichen Einblick in die Zusammenhänge zwischen dem was eine Organisation tut und den daraus erzielten Ergebnissen. Dies ist im Hinblick auf konsequente Umsetzung der Unternehmensstrategie, Einbindung der Mitarbeiter und Weiterentwicklung des Un- ternehmens erforderlich“, erklärt Dr. Markus Klamminger, Medizinischer Geschäftsführer der NÖ Landeskliniken-Hol- ding. Dieses EFQM-Modell ist international anerkannt, weit verbreitet und wird in Europa bei über 30.000 Organisatio- nen angewendet.


Das Klinikum präsentierte sich im Assessment, laut den externen Assessoren der Quality Austria, als eine außerge- wöhnliche Organisation mit hervorragender operativer „Excellence“ in allen Kern- und Dienstleistungsprozessen. Die Assessoren stellten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein kompetentes und engagiertes tägliches Tun und außeror- dentliche Kreativität und Kommunikation in der Zusammenarbeit aus, sowohl intern (berufsgruppenübergreifend) als auch extern mit strategisch wichtigen Partnern im Behandlungsprozess. Der Beitrag, für die Gesellschaft im Allgemei- nen und für Patienteninnen und Patienten im Besonderen, nimmt aus Sicht der Assessoren einen bemerkenswerten Stellenwert ein. Das Landesklinikum Mauer trägt daher wesentlich zur Entstigmatisierung von psychischen Erkrankun- gen bei und ist richtungsweisend in Sachen Menschlichkeit und humanistischer Denkweise.