STUDIUM

Alles startklar

Bereits zum neunten Mal veranstaltete die NÖ Landeskliniken-Holding einen Vorbereitungskurs für den Aufnahmetest zum Medizin-Studium.

2012 wurde die Aktion „Niederösterreich studiert Medizin“ ins Leben gerufen, um junge Menschen auf ihrem Weg zum Traumberuf Ärztin oder Arzt zu unterstützen. Auch heuer gab es den zehntägigen Vorbereitungskurs für den Aufnahmetest „MedAT-Humanmedizin“ inklusive einer Testsimulation in der NÖ Landeskliniken-Holding. Mit 48 Interessentinnen und Interessenten stieg die Teilnehmerzahl um 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit einem neu gestalteten Internetauftritt, Inseraten, Plakaten und Briefen an alle Maturanten leistet das Land Niederösterreich einen Beitrag, um mehr junge Menschen zum Medizinstudium zu bewegen und Medizinerinnen und Mediziner in Niederösterreich zu halten. Damit will man die medizinische Versorgung für die Zukunft sichern.

Die Kosten für den Vorbereitungskurs in St. Pölten belaufen sich auf 699 Euro, wobei das Land NÖ über die NÖ Landeskliniken-Holding 50 Prozent der Kurskosten fördert. Außerdem können all jene die Rückerstattung von maximal 110 Euro der Prüfungskosten beantragen, die einen Studienplatz erhalten und die Inskription und ihren Hauptwohnsitz in Niederösterreich nachweisen können.


Informationen:

www.noe-studiert-medizin.at

erschienen in WIR INTERN 03/2019