UNSERE MENSCHEN

Gratulierten dem neuen Bereichsleiter PhDr. DGKP Christian Pleil, MSc, MLS, MBA, akad. Wundmanager (Mitte) zur neuen Aufgabe: Kaufmännischer Direktor-Stv. Dipl. KH-BW DI Karl Schreiber, Pflegedirektor DGKP Josef L. Strobl, akad. PD und Ärztlicher Direktor Dr. Christian Cebulla (v.l.).

Pleil ist neuer Bereichsleiter

MISTELBACH – Seit Jahresanfang gibt es mit PhDr. DGKP Christian Pleil, MSc, MLS, MBA, akad. Wundmanager eine neue Bereichsleitung für die operativen Bettenstationen und das Wundmanagement.  Er folgt DGKP Maria Scharinger nach, die mit Jahresende in den Ruhestand getreten ist.

PhDr. DGKP Christian Pleil, MSc, MLS, MBA, akad. Wundmanager begann nach der Ausbildung an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Mistelbach an der Abteilung für Unfallchirurgie am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf als Di- plomierter Gesundheits- und Krankenpfleger zu arbeiten. 2011 bis 2016 war er Stationsleitung der Abteilung für Innere Me- dizin I am LK Mistelbach-Gänserndorf, ab 2016 hatte er die Funktion des Qualitäts- und klinischen Risikomanagers, inkl. Prozess- und Projektmanagement inne.

Pleil engagiert sich in diversen Funktionen von der Leitung des Schülerpools, über das CPR-Referenten-Team (Herz-Lun- gen-Reanimationsschulung), das er aufbaute, bis zu Referententätigkeiten u.a. an der Gesundheits- und Krankenpflege- schule Mistelbach, SOB Mistelbach (Schule für Sozialbetreuungsberufe), der IBF (Innerbetriebliche Fortbildung) und als pädagogische Leitung im Rahmen der Ausbildung zum Wundexperten. Zuletzt wurde er auch in den Vorstand der Gesell- schaft für Schmerzmanagement in der Gesundheits- und Krankenpflege berufen.  „Durch langjährige Berufserfahrung in der Pflege inklusive spezifischer Aus- und Weiterbildungen, der Spezialisierung Führungsaufgaben & Lehraufgaben und Absolvierung eines wirtschaftlich orientierten Masterstudiums ist er optimal auf die neue berufliche Herausforderung vorbe- reitet“, ist sich Pflegedirektor DGKP Josef L. Strobl, akad. PD sicher.

„Ich möchte mein Wissen und die Erfahrungen aus den verschiedensten Bereichen in die neue Aufgabe einbringen. Die interessante Herausforderung als Bereichsleitung nehme ich gerne an. Gute Zusammenarbeit – vor allem auch interdiszipli- när -, ein wertschätzender, ehrlicher, respektvoller Umgang miteinander, sowie die Ausbildung und Weiterentwicklung der Profession Gesundheits- und Krankenpflege sind mir ein großes Anliegen“, so der neue Bereichsleiter PhDr. DGKP Christi- an Pleil, MSc, MLS, MBA, akad. Wundmanager.