UNSERE MENSCHEN

Mag. Armin Zwazl

Karrieresprung für Armin Zwazl

WIENER NEUSTADT.  Nach  fast  10 Jahren  im  Haus  schafft   Mag.  Armin  Zwazl  den Sprung in die Direktion und wird künftig als stellvertretender Kaufmännischer Direktor mit seiner Erfahrung die oberste Führungsriege des Landesklinikums bereichern.


„Ich freue mich, mit Mag. Zwazl einen erfahrenen und loyalen Kollegen als meinen Stellvertreter begrüßen zu dürfen“, freu- t sich der Kaufmännische Direktor des Klinikums Mag. Andreas Gamlich. „Armin ist nun seit fast 10 Jahren im Haus, seit über zwei Jahren Bereichsleiter Finanzen und war bereits in dieser Zeit als strategischer Berater eine wichtige Stütze der Kollegialen Führung“, so Gamlich weiter.


Zwazl begann im Februar 2010 als Mitarbeiter im Bereich Finanzen in Wr. Neustadt und wurde schon zwei Jahre später Leiter der Finanzbuchhaltung. Im August 2017 folgte der Schritt zum Bereichsleiter Finanzen. In dieser Position führte er nicht nur alle unterstellten Bereichsleitungen, auch Budgetüberwachung und – erstellung und die Koordination des internen und externen Berichtswesens standen auf seiner Agenda- .


Seit  Beginn  dieses  Monats  kann  Armin  Zwazl  seine  Erfahrungen  nun  in  seiner  neuen Position als stellvertretender Kaufmännischer Direktor einbringen. „Ich übernehme einen bisher bestens geführten Bereich und hatte das Glück, meine- n Vorgänger gleichsam als Mentor  zu  haben.  Daher  kenne  ich  die  Zusammenhänge  und  Notwendigkeiten  meines neuen Umfeldes bereits sehr gut“, sagt Zwazl. Auf seine neue Aufgabe freut er sich und legt besonders Wert auf ein pe- rsönliches Miteinander und auf praktische Lösungen für alltägliche und auch nicht alltägliche Probleme. „Motivieren, organ- isieren, analysieren und beraten – ich denke, das beschreibt meinen neuen Aufgabenbereich sehr gut!“, so Zwaz- l.


Zwazls beruflicher Werdegang


Nach seiner schulischen Ausbildung, seinem Präsenzdienst und einem Volontariat in der Außenhandelsstelle der Wirt- schaftskammer Österreich in Buenos Aires, Argentinien, schloss Zwazl sein Magisterstudium der internationalen Betriebs- wirtschaft an der Universität Wien ab und wurde für seine Diplomarbeit mit dem Diplomarbeitspreis ausgezeichnet. Auch sein Studium MBA Health Management an der WU Wien beendete er ausgezeichnet- .

Beruflich startete er 2008 als Webadministrator im Kabinett des Bundesministeriums für Gesundheit, Familie und Jugend in Wien und war ab 2009 für ein Jahr Trainee für Projektmanagement und SAP, bevor er im Februar 2010 seinen Dienst im Landesklinikum Wiener Neustadt antrat.

Begleitend hat Zwazl zahlreiche berufliche Weiterbildungen absolviert. Besonders hervorzuheben ist hier ganz sicher der im letzten Jahr mit Auszeichnung abgeschlossene Lehrgang „Certified Reporting Professional“ am Controller Institut Wien- .


Privat ist der verheiratete Vater dreier Kinder politisch sehr engagiert und lebt nach dem Motto: „Wer aufgehört hat, besser zu werden, der hat aufgehört, gut zu sein.