UNSERE KLINIKEN

Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesklinikums Lilienfeld genossen die Ferienbetreuung. Davon überzeugten sich Regierungsrat Herbert Schrittwieser, Vizebürgermeister  Mag.  Manuel  Aichberger,  Mag.  Marcus Zuba,  DI Peter Neuhauser, Abt Pius Maurer,  Ing. Joachim Brocza, Mag. Elisabeth Wasicek, Bezirksjägermeister Mar- tin Schacherl und Dipl. KH-BW Günther Suppan.

Ferien im Wald

LILIENFELD  –  Auf  Initiative  des Vereins  „Freunde des  Krankenhauses  Lilienfeld“ wurde in den Sommerferien eine waldpädagogische Ferienbetreuung organisiert.

Um die Eltern während der  Schließungszeiten der  Kindergärten in den  Sommermonaten zu entlasten, wurde,  wie im Jahr zuvor,  eine waldpädagogische Ferienbetreuung für die Kinder der   Mitarbeiterinnen  und   Mitarbeiter  des  Lan- desklinikums  Lilienfeld  angeboten. Waldpädagoge  Mag.   Marcus  Zuba   erklärte   den   Kindern   wichtige   Natur- kenntnisse  und möchte somit einen positiven Zugang zum Wald, zur Natur und zur Umwelt schaffen. Bei Schlechtwet- ter  konnte   der  Sozialraum  der  Forstverwaltung  des Stiftes  Lilienfeld  genutzt werden.



Ein herzliches Dankeschön gilt den  Sponsoren: Stift Lilienfeld, Stadtgemeinde Lilienfeld, NÖ Landesjagdverband  und Bezirksjägermeister  Martin  Schacherl.  „Mit  diesem  Projekt unterstützten wir unsere Mitarbeiterinnen und  Mitarbeiter und  steigern damit die Attraktivität des Arbeitsplatzes in Lilienfeld“ zeigt sich der Kaufmännische Standortleiter des Landesklinikums Lilienfeld Dipl. KH-BW Günther Suppan erfreut.