UNSERE MENSCHEN

1.  Reihe (v.l.): Birgit Leber, Mimosa Ademi, Viktoria Drozda, Kathrin Brünner, Vlora Miftari, Sabrina Leitgeb, Yasmin Trim- mel und Marion Fischer; 2. Reihe (v.l.): Dipl. KH-BW Mag. Peter Teix, PD Maria Aichinger MSc, MAS, Prim.Univ.-Doz. Dr. Martin Uffmann, Dipl. KH-BW Ingrid Schwarz, KV Christa Schober, Dir. Barbara Rupprecht MSc, Martina Wild, Melanie Trummler, Shela Osmanovic, Thomas Hofer, BR Martin Preineder und Bürgermeister KR Herbert Osterbauer

1.  Reihe (v.l.): Julia Kirner, Katrin Zenz, KV Helga Gruber, Tanja Mayerhofer, Maritta Morgenbesser, Bianca Berger, Lisa Kirner und Andreas Baumkirchner; 2. Reihe (v.l.): Carina Hochreither, Sabrina Hochreither, Anita Groller, Julia Milchrahm, Dipl. KH-BW Mag. Peter Teix, Cornelia Wagner, PD Maria Aichinger MSc, MAS, Dipl. KH-BW Ingrid Schwarz, Prim. Univ.- Doz. Dr. Martin Uffmann, Kerstin Rosenbichler, BR Martin Preineder, Nina Gamauf, Nathalie Schneidhofer, Michael Wolf, Sandra Bous, Dir. Barbara Rupprecht MSc, BGM KR Herbert Osterbauer

Diplomfeier an der GuKPS Neunkirchen

NEUNKIRCHEN - 17 Absolventinnen und Absolventen des Diplomjahrganges und weitere 12 Personen der Pflege- fachassistenz nahmen kürzlich ihre ersehnten Diplome entgegen.


Insgesamt drei Jahre dauerte die Ausbildung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege und 1 Jahr jene in der Pflegefachassistenz 2. Ausbildungsjahr. In dieser Zeit wurde umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege vermittelt. Die Qualität der Ausbildung spiegelt sich in den Ergebnissen der Prüfungen wider.


Im Diplomjahrgang schlossen 7 Personen mit ausgezeichnetem, 5 mit gutem und alle anderen mit Erfolg ab. Bei den Pfle- gefachassistenten beendeten 8 Absolventinnen und Absolventen ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg und 4 mit gutem Erfolg. Somit sind 29 kompetente Pflegepersonen für das Berufsfeld im Gesundheitssystem bestens gerüstet und können ihre Arbeit in der Gesundheits- und Krankenpflege aufnehmen- .


Die Festrede und feierliche Übergabe der Diplome fand durch Bundesrat Martin Preineder, in Vertretung von Landes- hauptfrau Johanna Mikl-Leitner, mit zahlreichen Ehrengästen im Festsaal der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Neunkirchen statt. Bundesrat Preineder hob in seiner Rede die Qualität der Ausbildung hervor. Die Direktorin der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Barbara Rupprecht, MSc bedankte sich bei allen, die am Gelingen der Ausbildung beteiligt waren, dem Schulteam, den Vortragenden, allen Bediensteten der Praktikumsstellen, den Verantwort- lichen der Kollegialen Führung, dem Regionalmanagement,   der   NÖ   Landeskliniken-Holding   sowie   bei   den   zustä- ndigen Verantwortlichen des Landes NÖ. Sie gratulierte den Absolventinnen und Absolventen mit lobenden Worten, wünschte Ihnen für die Zukunft alles Gute und freute sich besonders über deren hohe fachlich-soziale Kompetenz und die persönliche Weiterentwicklung- .