UNSERE MENSCHEN

Die Absolventinnen und Absolventen des 68. Jahrganges 2017/2020 der Allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege- schule Mistelbach mit Landtagspräsident Karl Wilfing, Dir. Johannes Rieder, Mag. (FH) Susanne Gröschel, MSc von der NÖ Landesgesundheitsagentur, Regionalmanager DI Jürgen Tiefenbacher, Bürgermeister DGKP Christian Balon, MSc, den Lehrkräften, der Kollegialen Führung des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf Ärztlicher Direktor Dr. Christian Cebul- la, Kaufmännische Direktorin Jutta Stöger, MSc und Pflegedirektor-Stellvertreterin DGKP Gabriele Rudorfer, akad. PD, Be- triebsratsvorsitzendem Eduard Böhm sowie den Ehrengästen.

Ausbildung geschafft

MISTELBACH – Ende Februar verabschiedete die Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Mistel- bach wieder 17 Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen bzw. -pfleger in den Berufsalltag. Bei der feierli- chen Diplomübergabe gratulierte Landtagspräsident Karl Wilfing in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl- Leitner den stolzen Diplomandinnen und Diplomanden.

Insgesamt drei Jahre dauerte die Ausbildung an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege, in denen den elf Schülerinnen und acht Schülern umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Krankenpflege vermittelt wurde. Die Qualität der Ausbildung zeigt sich in den Ergebnissen der Diplomprüfungen: Zwei Auszu-bildende schlossen die Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg ab, zehn mit gutem Erfolg

und fünf mit Erfolg - und können nun ihre Arbeit in der Gesundheits- und Krankenpflege aufnehmen.


Die feierliche Übergabe der Dekrete fand mit zahlreichen Ehrengästen im Festsaal des Landesklinikums statt. Landtags- präsident Karl Wilfing gratulierte den Absolventinnen und Absolventen mit anerkennenden Worten und Glückwünschen für die Zukunft.


DGKP Johannes Rieder, Direktor der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege, bedankt sich bei allen die am Gelingen der Ausbildung beteiligt sind, dem Schulteam, den Vortragenden, allen Bediensteten auf den Praktikumsstel- len, den Verantwortlichen der Kollegialen Führung, dem Regionalmanagement, der NÖ Landeskliniken-Holding sowie bei den zuständigen Politikern des Landes NÖ. Rieder  erinnerte die Absolventinnen und Absolventen, dass im „Pflegenden Moment“ Kompetenz, Mitgefühl und Mut verknüpft sind. Für Dir. Rieder war dies seine letzte Diplomfeier und zugleich sein letzter Arbeitstag. Er wird sich Anfang März nach 38,5 Jahren als Direktor der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege nun anderen Aufgaben widmen.


DIE ABSOLVENTINNEN UND ABSOLVENTEN:

Marlene Arthold, Mistelbach; Claudia Dworak, Mistelbach; Bettina Gall, Poysdorf; Jürgen Genser, Jedenspeigen; Nina Gey- er, Herrnleis; Melanie Glaser, Dobermannsdorf; Hannes Havlicek, Bisamberg; Moana Hesse, Stronsdorf; Tobias Kudler, Poysdorf; Maria Kyrer, Mistelbach; Bernhard Pleininger, Mistelbach; Marie-Christin Railender, Neudorf im Weinviertel; Pa- trick Schweighofer, Gaweinstal; Michael Sommer, Mistelbach; Julia Stöckl, Velm-Götzendorf; Michaela Wöber, Zistersdorf; Jennifer Zwanziger, Grußkrut.