UNSERE KLINIKEN

Leiter der chirurgischen Tagesklinik, OA Dr. Hans Haushofer

OPs starten wieder

BEZIRK TULLN, KLOSTERNEUBURG. Im Landesklinikum Klosterneuburg werden in Abstimmung mit der NÖ Landes- gesundheitsagentur in den nächsten Wochen wieder geplante Operationen durchgeführt werden. Ein entsprechender Stufenplan für ein Maximum an Sicherheit für Patientinnen und Patienten sowie für das Gesundheitspersonal wurde erarbeitet.

Vorrangig werden zunächst jene Fälle behandelt, bei denen sich in der Zeit des Pandemie-bedingten Aussetzens von geplanten Operationen eine höhere Dringlichkeit entwickelt hat.


„Gestartet wird in Niederösterreich zudem mit Behandlungen, die nur kurze Aufenthalte und keine Intensivkapazitäten brauchen", erklärte LHStv. Stephan Pernkopf.


Patientinnen und Patienten, die bereits einen Operationstermin hatten, werden von Seiten des Landesklinikums kontak- tiert und ein neuer OP-Termin vereinbart.


„Im Rahmen der aktuell laufenden Erweiterungs-Vorkehrungen behalten wir die aktuellen Entwicklungen sehr genau im Blick, um umgehend und aktiv auf Veränderungen reagieren zu können", betont Markus Klamminger, Direktor für Medi- zin und Pflege in der NÖ Landesgesundheitsagentur.