UNSERE MENSCHEN

Gratulierten zur neuen Aufgabe (v.l.): Mag. Franz Huber (Kaufmännischer Direktor), Prim. Dr. Reinhold Klug (Stellvertreter des Ärztlichen Direktors), Mag. Elisabeth Klang (Pflegedirektorin), DI Katharina Hochleitner (Qualitätsmanagerin und neue kaufm. Leitung Allentsteig) und Dr. Andreas Reif- schneider (Regionalmanager)

Kaufmännische Leiterin bestellt

HORN – Diplomingenieur Katharina Hochleitner wird ab 01.01.2019 zur neuen Kaufmännischen Leiterin der neuro- logischen Rehabilitationsklinik Allentsteig bestellt.



Mit 1. Jänner 2019 übernimmt DI Hochleitner die kaufmännische Bereichsleitung im Landesklinikum Allentsteig. Sie folgt somit dem langjährigen Kaufmännischen Leiter Herrn Dipl. KH-BW Reinhold Fleischhacker nach, der seinen wohlverdien- ten Ruhestand antritt.


„Ich freue mich sehr, dass wir mit DI Katharina Hochleitner eine langjährige Mitarbeiterin aus dem  Landesklinikum  Horn als  neue  Kaufmännische  Leiterin  für  Allentsteig  gewinnen konnten. Ich wünsche ihr weiterhin viel Freude mit ihren neuen Aufgaben im Klinikum“, betont LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.


Katharina Hochleitner besuchte das Gymnasium in Wien und studierte nach der Matura Lebensmittel- und Biotechnologie an der Universität für Bodenkultur. Im Jahr 2002 begann DI Hochleitner ihre berufliche Laufbahn im Qualitätslabor Nieder- österreich, wo sie die Abteilung für Mikrobiologie und Chemie und die Inspektionsstelle für Trinkwasser leitete. Auf der  Su- che  nach  einer  neuen  beruflichen  Herausforderung  wechselte  DI  Hochleitner  im Jänner 2011 ins Landesklinikum Horn-Allentsteig und übernahm hier als Qualitätsmanagerin die Stabsstelle. Im Oktober 2015 übernahm DI Hochleitner zu- sätzlich zur Stabstelle Qualitätsmanagement auch die Funktion der OP-Managerin. Sie erwarb sich im Laufe ihrer berufli- chen Tätigkeit viele Zusatzqualifikationen im Bereich des Qualitätsmanagements im Gesundheitswesen (zertifizierte OP -Managerin, zertifizierte Qualitätsmanagement- Beauftragte, zertifizierte Auditorin, zertifizierte Risikobeauftragte, zertifizier- te Systembeauftragte für Qualität im Gesundheitswesen, usw.)


Mag. Franz Huber erklärt: „Wir freuen uns, DI Katharina Hochleitner als neue Kaufmännische Leiterin für das Landesklini- kum Allentsteig im Führungsteam des Landesklinikums Horn- Allentsteig begrüßen zu dürfen. Eine konstruktive und gute Zusammenarbeit ist durch die jahrelange Tätigkeit in Landesklinikum Horn-Allentsteig garantiert. Wir wünschen DI Hoch- leitner  alles  Gute  für  ihre  neue  Aufgabe  und  danken  Dipl.  KH-BW   Reinhold Fleischhacker – unter dessen Ära das Landesklinikum Allentsteig neu errichtet wurde – für sein Engagement.

Regionalmanager Dr. Andreas Reifschneider meint: „Ich freue mich über die Bestellung von DI  Hochleitner,  sie  zeichnet sich  durch  große  Expertise  im  Bereich  des Qualitätsmanagements und der Ablauforganisation im Gesundheitswesen aus, und ihr liegt darüber hinaus als Allentsteigerin die Region natürlich ganz besonders am Herzen- .“


Ihr großes Interesse für die Medizin und das Gesundheitswesen wurden insbesondere durch die Familie geprägt – der Großvater war Arzt, der Vater ist Facharzt für Chirurgie, die Mutter Biomedizinische Analytikerin, Schwester und Bruder sind ebenfalls Ärzte. DI Hochleitner ist39 Jahre, verheiratet, hat zwei Kinder und ihr Lebensmittelpunkt ist in Allentsteig. In ihrer Freizeit spielt sie Trompete bei der Stadtkapelle Allentsteig.