UNSERE MENSCHEN

DGKP Eduard Haidinger (Anästhesie und Intensivmedizin) und DGKP Evelyne Scheidl (Dialyse) wurden von Pflegedirektorin Mag. Elisabeth Klang und Landtagspräsident Karl Wilfing anlässlich der Graduierungsfeier für „Advanced Nursing Practice“ auf der IMC Fachhochschule Krems beglück- wünscht.

Bachelorstudium abgeschlossen

HORN – DGKP Eduard Haidinger, Anästhesie und Intensivmedizin, und DGKP Evelyne Scheidl,  Dialyse,  beide vom  Landesklinikum  Horn,  wurde  der  akademische  Grad „Bachelor of Science in Health Studies“ (BSc) an der IMC FH-Krems verliehen.


Veränderungen im Gesundheitswesen, demografische Entwicklungen und wirtschaftliche Rahmenbedingungen erfordern umfassendes Pflege- und Handlungswissen von Pflegekräften. Um die Qualität durch fachliche und soziale Kompetenzen in der Pflege zu gewährleisten und im Sinne von persönlicher Weiterbildung und Professionalisierung entschieden sich DGKP Eduard Haidinger von der Anästhesiologie und Intensivmedizin, und DGKP Evelyne Scheidl von der Dialysestation für das berufsbegleitende Studium „Advanced Nursing Practice“, Studienschwerpunkt „Pflegemanagement“ an der IMC F- H Krems. Am 28. Februar 2019 wurde ihnen an der IMC FH Krems der akademische Grad „Bachelor of Science in Health Studies“ für ihr erfolgreich abgeschlossenes Studium verliehen- .


„Durch das breite Spektrum des Studienschwerpunktes verfügen Herr Haidinger und Frau Scheidl über Strategien des Prozess-, Projekt-, Case- und Caremanagements sowie des Qualitätsmanagements und können dieses Fachwissen für die Planung und Durchführung pflegebezogener Projekte anwenden. Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Studien- gang sind die Reifeprüfung, das Diplom der Gesundheits- und Krankenpflege und eine mindestens dreijährige Berufse- rfahrung. Die Kombination von Praxis und Studium berechtigen die Absolventen zur Ausübung eines erweiterten Tätigkeits- bereiches in der Pflege“, so Pflegedirektorin Mag. Elisabeth Klang über ihr bestens ausgebildetes Pflegepersonal im La- ndesklinikum Horn.