UNSERE MENSCHEN

DGKP Sabine Prinz wurde vom pflegerischen Standortleiter Andreas Lausch, MAS, MBA, MSc zum ausgezeichneten Erfolg beglückwünscht.

Zusatzausbildung abgeschlossen

Zwettl – Mit der Spezialisierung für Intensivpflege vervollständigte DGKP Sabine Prinz aus dem Pflegedienst des Landesklinikums Zwettl die Rahmenbedingungen für ihre praktische Berufsausübung.



Sabine Prinz, tätig im Bereich Herzüberwachung-Care, erwarb das Zusatzdiplom für Intensivpflege mit ausgezeichnetem Erfolg. Die einjährige berufsbegleitende Spezialausbildung vermittelt spezifisch pflegerisches und medizinisches Wissen sowie praktische Fertigkeiten und Verhaltensweisen für den Spezialbereich der Intensivpflege. Zusätzlich ergänzte Frau Prinz ihren Bildungsgang in Amstetten mit dem Spezialgebiet für Anästhesiepflege. „Berufserfahrung gemeinsam mit der vertiefenden Zusatzqualifikation steigert  die  Qualität  der  pflegerischen  Berufsausübung  für  Patientinnen  und  Patien- ten“, betont Pflegerischer Standortleiter Andreas Lausch, MAS, MBA, MSc- .