UNSERE MENSCHEN

DPGKP Claudia Kovarik

Skills-Training

Elisabeth Kovarik, diplomierte psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflegerin auf der Abteilung für Sozial- psychiatrie Station AB im Landesklinikum Hollabrunn, schloss die Ausbildung zur Skills-Trainerin an der Ös- terreichischen Akademie für Psychologie in Wien erfolgreich ab.

Die emotionalen, verhaltensbezogenen, kognitiven und zwischenmenschlichen Fehlregulationen sowie die Identitäts- problematik mit ihren spezifischen Mustern liefern die Grundlage für das Skills-Training, welches sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich erfolgreich angewendet wird. Skills (Fertigkeiten) helfen, belastende Verhaltens-, Ge- fühls- und Denkmuster zu verändern und Handlungskompetenzen zu erwerben.


Zum Skills-Training zählen die folgenden fünf Module: Achtsamkeit, Stresstoleranz, Emotionsregulation (bewusster Umgang mit Gefühlen), zwischenmenschliche Fertigkeiten und Selbstwert.


Inhaltliche Schwerpunkte der Ausbildung waren theoretische Grundlagen, ein Überblick über Emotions- und Bin- dungstheorien sowie über Gesprächs- und Behandlungsstrategien. Überdies wurde den Ausbildungsteilnehmerinnen und –teilnehmern vermittelt, welche Rahmenbedingungen und strukturellen Aspekte für die Durchführung des Skills- Trainings im teilstationären, stationären und ambulanten Setting möglich sind. Weiterer, vermittelter Inhalt war die Kör- pertherapie für Patientinnen und Patienten mit schweren Störungen der Körperwahrnehmung und des Körperbezugs. Hierbei wurden körperorientierte Stabilisierungstechniken zur Emotions-, Spannungs- sowie Nähe-Distanz-Regulation, Impulskontrolle, die affektive Stabilisierung, die Achtsamkeit in der Körpertherapie sowie in der Gesprächsführung und diverse Behandlungsstrategien erlernt.


Ziel der Ausbildung war der bewusste, zielgerichtete Einsatz der methodenspezifischen Strategien und Anwendun- gen. Die Ausbildungsinhalte wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Form von Vorträgen vermittelt und folg- lich in der Arbeit in Kleingruppen und beim interaktiven Training verankert und gefestigt.


Pflegedirektorin DGKP Ingrid Czink gratuliert im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesklinikums Hol- labrunn sehr herzlich zum bestens absolvierten Skills-Training: „DPGKP Elisabeth Kovarik hat im Zuge der Ausbildung großes Engagement bewiesen und gezeigt, dass sie die erlernten, praxisorientierten Übungssequenzen in ihre tägli- che Arbeit bei der pflegerischen Anwendung und Versorgung der Patientinnen und Patienten im Landesklinikum Hol- labrunn in Zukunft bestmöglich integrieren kann. Ich freue mich, dass Frau Kovarik ihre bisherigen, sehr guten Kennt- nisse im Hinblick auf die Skills-Arbeit noch zusätzlich vertiefen konnte und künftig bei der Betreuung der Rekonvales- zenten anwenden kann.“