UNSERE KLINIKEN

Die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Holla- brunn halfen mit ihrer Spende, einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Erfüllung eines Herzenswunsches

HOLLABRUNN – Die Schülerinnen und Schüler des dritten Ausbildungsjahres im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege am Schulstandort Hollabrunn unterstützten die Stiftung „Kindertraum“.

Gemeinsam mit ihrer Jahrgangsleiterin Mag. Barbara Schieder hatte sich die dritte Klasse der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Hollabrunn im vergangenen Jahr dazu entschlossen, darauf zu verzichten sich ge- genseitig anlässlich Weihnachten zu beschenken. Das für diese Weihnachtsgeschenke vorgesehene Geld wurde ge- sammelt und an die Stiftung „Kindertraum“ überreicht.


Mit ihrer Spende unterstützen die Schülerinnen und Schüler aus Hollabrunn ein Kind bei der Erfüllung eines Herzens- wunsches nach einem dringend benötigten Diabetiker-Warnhund. Solch ein speziell ausgebildeter Servicehund warnt vor einer drohenden Unter- oder Überzuckerung und vermittelt erkrankten Kindern und deren Eltern Sicherheit.