UNSERE KLINIKEN

Foto 1 (v.l.): Mag. Dr. Bernhard Kadlec, Kaufmännischer Direktor am Universitätsklinikum St. Pölten mit Ing. Thomas Hauer-Dobeš, MSc, Abteilungsleiter Bau und Facility Management der NÖ Landeskliniken-Holding

Foto 2: Dipl. KH-BW Jacqueline Brandstetter, MBA, stv. kaufm. Dir. und Leiterin des Logistikzentrums am Universitäts- klinikum St. Pölten

UK St. Pölten lud zur Fachkonferenz

Im Zuge einer zweitägigen Fachkonferenz für Krankenhauslogistik im UK St. Pölten wurden Vorträge zu den aktuellen Trends und Entwicklungen im Bereich der Materiallogistik im Krankenhaus gehalten.

Zahlreiche hochkarätige Referenten, wie Dipl. KH-BW Jacqueline Brandstetter, MBA, Leiterin des Logistikzentrums zum Thema „Smarte Logistik am Universitätsklinikum St. Pölten – Neue Chancen durch Digitalisierung“, boten interes- sante Einblicke in wichtige Themen. Dazu zählten die Digitalisierung und IT-Unterstützung in der Logistik, Automatisie- rung in Transport- und Arzneimittellogistik und moderne Logistikprozesse und Kostenoptimierung in der Transportlogis- tik.


Darüber hinaus hatten interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, die logistischen Bereiche des UK St. Pölten zu besichtigen und im anschließenden Dialog mit den Referentinnen und Referenten Erfahrungen auszutau- schen.


„Moderne Medizin ist Teammedizin. Die Logistik spielt dabei eine immer wichtigere Rolle und steht im Zeichen der Di- gitalisierung vor einem Umbruch. Danke an das engagierte Team für ihren täglichen Einsatz. Die effiziente Abwicklung in der Logistik trägt in hohem Ausmaß zum Wohl der Patientinnen und Patienten bei“, sagt Mag. Dr. Bernhard Kadlec, Kaufmännischer Direktor am Universitätsklinikum St. Pölten.

Das Logistikzentrum am Universitätsklinikum St. Pölten ist die zentrale Drehscheibe der Materialversorgung für alle Kli- niken des Mostviertels. Täglich verlassen rund 170 Versorgungscontainer das Logistikzentrum zu den Kundenkliniken im Mostviertel. Über 5.000 verschiedene Artikel werden hier gelagert und es befinden sich rund 110.000 Artikel im Sor- timent der NÖ Landeskliniken-Holding, ein Großteil davon wird über das Logistikzentrum abgewickelt.