UNSERE MENSCHEN

Die Absolventinnen und Absolventen bei der Abschlussfeier: 1. Reihe v.l.: Pflegepädagogin Atussa Sabine Farahmand, BSc, Bgm. Abg.z.NÖ Landtag Kerstin Suchan-Mayr, Nina Bruckner, Nina Kastenhofer, Marlene Offenberger, Bgm. Ag.z.NÖ Landtag Michaela Hinterholzer und Pflegepädagogin Ga- briele Mihelic- Sonnleitner, MSc; 2. Reihe v.l.: Dir.Stv. Andrea Halbertschlager, Pflegepädagoge Gerhard Adelberger, MSc MSc, Pflegepädagogin In- grid Kreisa, MSc, Pflegepädagogin Manuela Aichberger, MSc, Maxim Schermann, Maria Haiderer, Franz Höller, Lisa Marie Plaha, Paul Pichlbauer, Anna  Pils,  Pflegepädagogin  Sylvia  Waldschütz,  MSc,  Pflegepädagogin  Sandra Haider, MSc, Regionalmanager Dr. Andreas Krauter und  Pflege- pädagoge Klaus Schwaigerlehner, MSc

Neue Mitarbeiter willkommen geheißen

ST.  PÖLTEN  -  Über  3.000  Mitarbeiterinnen  und  Mitarbeiter  sind  im Universitätsklinikum St. Pölten beschäf- tigt. Der monatliche Mitarbeitereinführungstag bietet allen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglich- keit, das Universitätsklinikum St. Pölten näher kennenzulernen und einen Blick hinter die Kulissen des Klinikall- tags zu bekommen.


Der Tag beginnt mit einer Begrüßung und nützlichen Informationen zur NÖ Landeskliniken- Holding, dem NÖ Gesund- heits- und Sozialfonds und zum Klinikum durch die Klinikleitung. Bei weiteren interessanten Vorträgen der Personalstelle, des Betriebsrates bis hin zum aktuellen  Baufortschritt  am  Universitätsklinikum  St.  Pölten  erhalten  die  neuen Mitarbei- terinnen und Mitarbeiter Informationen aus erster Hand und lernen dabei ihre Ansprechpartnerinnen und -partner kenne- n.


Die Führung durch das Klinikumsareal bietet einen Blick  hinter die Kulissen. Besichtigt werden das Klinische Institut für Laboratoriumsmedizin, eine Bettenstation und der haustechnische Bereich. Ein besonderes Highlight ist der Besuch des Hubschrauberlandeplatzes- .


Anschließend erfolgt eine Brandschutzschulung durch die Betriebsfeuerwehr des Universitätsklinikums St. Pölten. Hier wird unter anderem die korrekte Handhabung der verschiedenen Feuerlöscher sowie das richtige Verhalten im Brandfall vermittelt. Bei der Simulation  eines  Brandes  können  sich  die  neuen  Kolleginnen  und  Kollegen  mit  dem Umgang e- ines Feuerlöschers vertraut machen.



Zum  Abschluss  dieses  informativen  Einführungstages  gibt  es  noch  ein  gemeinsames Mittagessen im Mitarbeiterre- staurant des Universitätsklinikums.