UNSER WEG - BILDUNG

Bildungsprogramm 2017

Gemeinsam mit den Klinikleitungen und den Bildungsbeauftragten der NÖ Landes- und Universitätskliniken wurde ein vielfältiges Fortbildungsprogramm erarbeitet.

Wir bedanken uns sehr

herzlich bei allen, die zum

Gelingen des Bildungspro- gramms beigetragen haben

und freuen uns, den Mitarbeite- rinnen und Mitarbeitern der NÖ Landes- und Universitätsklini- ken wieder eine breite Palette an Seminaren anbieten zu

können, die der fachlichen

und persönlichen Weiterent- wicklung dienen. Die Entste- hungsgeschichte des

einheitlichen Bildungspro- gramms ist ein wunderbares Be- spiel für ‚wir vermögen als ich‘ – ein Anspruch aus

unserem Leitbild“, freut sich Mag. Erika Meinolf im Namen des gesamten Teams.

(v.l.) Mag. Claudia Englstorfer, Anita König, Mag. Erika Meinolf und Birgit Engel

Gemeinsam mit zahlreichen Vertretern der NÖ Landes- und Universitätskliniken und der Fachabteilungen der Holding-Zentrale hat die Abteilung Recht und Personal, Bereich Per- sonalentwicklung, ein umfangreiches Seminarangebot spezifisch für die verschiedenen Fachbereiche, aber vielfach auch interdisziplinär, erarbeitet. Im Laufe der Jahre ist aus

einer heterogenen Bildungslandschaft in enger Zusammenarbeit mit Klinikleitungen,

Bildungsbeauftragten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kliniken ein gemeinsa- mes Ganzes entstanden – das Bildungsprogramm der NÖ Landeskliniken-Holding. Maßge- schneiderte Seminare decken auch 2017 wieder den Fort- und Weiterbildungsbedarf

berufsgruppenspezifisch und interdisziplinär ab und bieten darüber hinaus die Möglichkeit zur Vernetzung und zum Austausch mit Kolleginnen und Kollegen anderer Berufsgruppen und Klinikstandorte.


Rund 230 Seminare

Wie in den letzten Jahren sind sowohl die Kliniken als auch die Holding-Zentrale Veranstal- tungsorte der rund 230 Seminare, die an knapp 700 Tagen angeboten werden. Wegen der zahlreichen Anregungen und Ideen sowohl aus den NÖ Landes- und Universitätskliniken als auch der Holding-Zentrale wurden 2017 viele neue Themen ins Bildungsprogramm auf- genommen, diese sind mit dem Vermerk „NEU“ gekennzeichnet. Der Bildungskatalog 2017 ist bereits ausgeliefert und liegt in jeder Abteilung und Station auf.

Online finden Sie ihn unter www.lknoe.at/Ausbildung/Bildungsprogramm2017 als PDF- Datei. Für die Anmeldung zu einer Fort- und Weiterbildung sind zwei Schritte notwendig: Nach Rücksprache mit dem/der direkten Vorgesetzten ist Sonderurlaub für Fort- und Wei- terbildung vom Dienstgeber, dem Land NÖ genehmigen zu lassen. Danach erfolgt durch die Mitarbeiterin/den Mitarbeiter die Anmeldung über das Bildungsportal http://bildun- g.nk.lokal. Eine genaue Beschreibung des Anmeldeprozesses finden Sie im Bildungskatalog sowie auf der Homepage www.lknoe.at unter Ausbildung/Bildungsprogramm/Download Formulare/Genehmigung und Anmeldung.

Das Bildungsprogramm der NÖ Landeskliniken-Holding bietet Ihnen Seminare zur fachli- chen und persönlichen Weiterbildung an. Um Sie bei Ihrer täglichen Arbeit bestmöglich zu unterstützen, freuen wir uns auch 2017 wieder maßgeschneiderte Fortbildungen für Ihr Tä- tigkeitsfeld und damit für die optimale Erfüllung ihrer Aufgaben anzubieten. Der Besuch der Seminare ist kostenfrei.

Der Bildungskatalog 2017 liegt in allen Stationen auf, Sie finden ihn auch unter www.lknoe.at


Informationen:

Birgit Engel, Mag. Claudia Engl- storfer und Anita König

Serviceline

Bildung: 02742/9009-19109 oder bildung@holding.lknoe.at